Samstag, 13. Februar 2010

Happy Birthday Alastair!

 

Vor genau zwei Jahren hat unser süßer, wolliger Alastair das Licht der Welt erblickt. Dass er groß geworden ist, kann man von einem 8kg-Hund natürlich nicht behaupten. Aber er ist ein ganzes Stück weiser geworden und hat sich mit seiner freundlichen und liebenswerten Art einen festen Platz in unseren Herzen gesichert. Bevor Alastair von anderthalb Jahren bei uns einzog, um Opa Neo Gesellschaft zu leisten, war es im Haus sehr ruhig. Aber der kleine Welpe aus Göttingen brachte Schwung in unser aller Leben. Er war quirlig und verspielt und machte auch jede Menge Unfug. Als Neo dann gehen musste, verwandelte sich Alastair von einer Sekunde auf die andere in ein trauriges Häufchen Elend. Das große Herz des kleinen Hundes trauerte und alle Fröhlichkeit war dahin. Bis zu jenem Tag, an dem Bayo einzog und unser Cavalier endlich wieder glücklich war. Jeden Morgen ist sein kleines Gesichtchen das erste was ich zu sehen bekomme, jeden Tag springt er uns unaufgefordert auf den Schoß und fordert die wohlverdienten Streicheleinheiten ein und immer, wenn er das Wort "Bällchen" hört, verwandelt sich unser wollfüßiges Cavalierchen in einen Aportierhund, der solange den Ball holen würde, bis er umfällt. Er hat unser Leben bereichert und dafür danken wir ihm. Alles Gute zum Geburtstag, meine süße Nutella! Auf dass Du uns noch ewig gesund und munter erhalten bleibst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentare auf diesem Blog werden moderiert, d. h. sie werden gegebenenfalls nicht freigeschaltet. Werbliche Kommentare (z. B. mit Links) werden generell nicht erlaubt, ebenso wenig wie beleidigende, rassistische oder verfassungswidrige Inhalte. Solange Beiträge, auch kritische, sachlich vorgebracht werden, erfolgt eine Freischaltung. Diese kann bis zu 24 h dauern.