Dienstag, 26. April 2016

Jetzt geht´s um die Wurst – haufenweise Fakten zum Output bei BARF

Heute geht es um ein Thema, bei dem viele Leute wohl eher die Nase rümpfen: Hundekot. Für die meisten Menschen ist er, zu Recht, nur ein ärgerliches Hindernis auf so manchem Gehweg, für viele Hundehalter jedoch gibt das Häufchen Aufschluss über die Futterqualität und den Gesundheitszustand des Hundes. Konsistenz, Form, Farbe, Menge, Häufigkeit des Kotabsatzes und eventuelle Hinweise auf „Mitbewohner“ – all diese Eigenschaften liefern Informationen und geben manchmal auch Grund zur Sorge. Aus diesem Grund sollte jeder Hundehalter hin und wieder einen genaueren Blick auf den Output des Hundes werfen.